Beratung

Alles über Immobilien – lassen Sie sich Beraten!

Was ist meine Immobilie wert?

Einen realistischen Kaufpreis zu bestimmen, ist für einen Privatverkäufer nur schwer möglich, weil natürlich immer auch emotionale Aspekte dabei eine Rolle spielen. Lassen Sie deshalb den Marktwert Ihrer Immobilie von einem unabhängigen Dritten ermitteln. Ein Gespräch mit einem Makler mit guten Kenntnissen über den regionalen Immobilienmarkt kann da sehr hilfreich sein.

Für die Kaufpreisermittlung sind nicht nur Größe, Zustand und Lage des Objektes wichtig. Auch das Verhältnis von Angebot und Nachfrage sowie die Preis von vergleichbaren Objekten müssen berücksichtigt werden. Markbeobachtung und Preisvergleiche sind zeitaufwendig. Aber nur so erzielen Sie den bestmöglichen Preis für Ihre Immobilie.

Wem und wie biete ich meine Immobilie an?

Am Anfang einer erfolgreichen Vermarkung steht immer ein aussagefähiges und individuel gestaltetes Exposee. Es gibt eine ganze Reihe einschlägiger Immobilienbörsen im Internet und in Tageszeitungen. Aber Vorsicht. Als Privatverkäufer verliert man schnell den Überblick. Der Makler kann das Objekt ganz gezielt bewerben und dabei auch auf Interessentendateien zurückgreifen.

Wie werden Besichtigungen Organisiert?

Die Durchführung von Besichtigungen mit Kaufinteressenten kann sehr zeitaufwendig und nervenaufreibend sein. Besonders wenn man die selbstgenutzte Wohnung oder Haus zeigen soll. Ein Makler kann Ihnen helfen seriöse Interessenten zu erkennen und die Besichtigungstermine zu koordinieren. So sparen Sie Zeit und können auf Wunsch auch im Hintergrund bleiben.

Wer ist der richtige Käufer?

Verkaufen Sie nicht an den Erstbesten, Kaufpreisverhandlungen mit mehreren Interessenten sind zwar aufwendiger, man erzielt in der Regel aber einen besseren Kaufpreis. Lassen Sie sich vom Käufer die Bonität nachweisen und einen Nachweis über die Finanzierung vorlegen.
Ein Makler hilft Ihnen mit seiner immobilienwirtschaftlichen Erfahrung bei der Beurteilung der Kaufinteressenten.

Wer erklärt mir das Juristendeutsch?

Wenn Sie den passenden Käufer gefunden haben, muss der Kaufvertrag vorbereitet werden. Üblicherweise sucht der Käufer den Notar aus. Als Verkäufer sollten Sie sich den Kaufvertrag von einem erfahrenden Makler ausführlich erklären lassen. Auch nach Beurkundung unterstützt Sie der Makler bei der Kaufvertragsabwicklung und bei der Übergabe der Immobilie.

Lassen Sie sich beraten!

Kontakt